Mein Berufsverständnis als Heilpraktiker und Demenzbetreuer

Alle Menschen, ob gesund oder krank, ob geistig klar oder dement, sind eigenständige Individuen, deren persönliche Identität und Würde es zu bewahren gilt. Ihnen mit Empathie, Authentizität / Echtheit, Wertschätzung und Verständnis entgegenzutreten, ist in meiner beruflichen Tätigkeit als Heilpraktiker und Demenzbetreuer das zentrale Element.

Meine Therapien

Die Therapien, die ich in meiner Naturheilpraxis anwende, zielen auf die ganzheitliche Behandlung der Ursachen. Der Organismus wird in seinen Selbstheilungskräften unterstützt und angeregt. Ganzheitlich bedeutet, dass ich Körper und Seele als Einheit verstehe, die zusammengehören und auch in der Therapie gemeinsam behandelt werden.

Naturheilkunde und Schulmedizin

Naturheilkunde und Schulmedizin müssen sich nicht ausschließen, sondern können sich wunderbar ergänzen. In manchen Fällen kann die Naturheilkunde die Schulmedizin tatsächlich ersetzen, in anderen aber auch nicht. In jedem Fall können naturheilkundliche Maßnahmen lindernd und begleitend eingesetzt werden.

 

 

Integrativ und kooperativ suche ich die aktive Zusammenarbeit mit allen Professionen, die zugunsten der Gesundheit und Lebensqualität alternder Menschen tätig werden. Ich bin im regelmäßigen Austausch mit zahlreichen Spezialisten, z.B. in den Bereichen häusliche Pflege, Seniorenheime, Physiotherapie, Ergotherapie, Fußpflege, Sanitätshäuser, etc., die ich gerne gezielt empfehle.

Nicht allein mit Demenz

 

Klaus Schmitz

Heilpraktiker 

Psychologischer Berater

Seit 2007 in der Senioren- und 

Demenzbetreuung tätig. 

 

 

 

Telefon:

0152 515 871 94

auch Wochenendtermine sind möglich.

Kontaktformular

 

 

Praxengemeinschaften in Bonn und Köln. Sowie Hausbesuche.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Schmitz